Warum hatten wir Montag eigentlich frei?

Am 1.Mai war „Tag der Arbeit“, auch bekannt als „Tag der Arbeiterbewegung“, „Internationaler Kampftag der Arbeitsklasse“ oder „Maitag“.

Nicht nur in Deutschland ist der Erste Mai ein gesetzlicher Feiertag, sondern zum Beispiel auch in Österreich, der Schweiz, Belgien, Schweden, Italien, Griechenland, und China.

Seit 1933 ist er hierzulande ein nationaler Feiertag.

In seinem Ursprungsland, der USA, zählt er nicht als Feiertag.

Der Tag der Arbeit hat seinen Ursprung in der US-amerikanischen Arbeiterbewegung. Am 1. Mai 1886 beschlossen amerikanische Gewerkschaften einen Generalstreik auszurufen. Die Streikenden forderten eine Verkürzung der Arbeitszeit auf acht Stunden am Tag und bessere Arbeitsbedingungen.

Am selben Tag kam es in Chicago zu Protesten, bei denen schließlich eine Bomenschlacht verübt wurde. Es gab viele Tote und Verletzte.

Die Kundgebung in Hannover findet alljährlich vor dem Neuen Rathaus statt.

Krawalle sind noch heute nicht nur in Berlin jährlich zu erwarten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s