Amnesty International Briefmarathon 2021

Der Amnesty international Briefmarathon ist dazu da, den Menschen, die in anderen Ländern schlecht behandelt wurden, zu helfen. Die Wilhelm-Raabe-Schule sammelt Briefe, welche an die betroffenen Regierungen in den jeweiligen Ländern geschickt werden.

Das Ziel ist es mit einer großen Anzahl an Briefen die betroffenen Regierungen im Bezug auf die Bestrafung dieser Menschen zu zeigen, dass sie in diesen Fällen ungerecht geurteilt haben und dass sie die Menschenrechte der Gefangenen verletzt haben. Auch an unserer Schule wurden die Schüler*innen darum gebeten einen solchen Brief zu unterschreiben, welcher dann an die betroffene Regierung geschickt wird. Der 9. Jahrgang hat dafür in den Pausen einen Stand vor der Mensa aufgebaut um die Schüler*innen über die Fälle zu informieren und ggf. unterschreiben zu lassen. Geleitet wird das Projekt von Frau Baaran.

Die Informationen über den Briefmarathon und die Materialien wurden von Folgendem Link entnommen: https://www.amnesty.de/tag/briefmarathon-2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s