Rassismus – Zeit unser Denken zu verändern

„Du bist ganz schön hübsch … für eine Schwarze“, „Wirst du unterdrückt?“,“ Zieh doch dieses Ding aus“ oder „Ching, Chang, Chong, siehst du überhaupt was mit deinen Augen?“ Solche Sätze müssen sich Menschen, verschiedener Herkunft / Hautfarbe tagtäglich anhören. Auch ich hatte Erfahrungen damit. Euer Ernst? Sich an Menschen anderer Herkunft / Hautfarbe zu vergreifen, nur um besser dazustehen oder um sich besser zu fühlen? Ihr fragt euch bestimmt, warum diskriminiert, mobbt oder tötet man Leute, die anders aussehen oder anders sind. Antwort: Sie können es nicht akzeptieren, dass man anders ist. Tut mir leid, dass ich schwarze Haare und braune Augen habe, aber fließend Deutsch spreche, genauso gut denken kann, den deutschen Pass besitze und hier geboren wurde. Habt ihr gar kein Gewissen? Oder Schuldgefühle? Denkt ihr gar nicht daran, dass sogar KINDER abends weinend im Bett liegen? Kommen wir mal zu einem anderen Punkt. Mode & Trends. Ihr findet es modern, wenn Models mit einer Kopfbedeckung rumlaufen, die ihre Haare verdecken, aber empfindet es als zu „muslimisch“, wenn Frauen einen Hijab tragen und somit ihre Religion ausüben? Ah, tut mir leid ich meinte als terroristisch. Hijabis werden nicht von ihren Vätern, Brüdern oder Männern unterdrückt, sondern von den Leuten, die ihnen keine Jobs geben. DAS IST UNTERDRÜCKUNG.

Paradox: Kopfbedeckung , die als modisch angesehen wird .

Modische Turbane für Damen - online bei Hutshopping
Nicht nur Hass, sondern Rassismus | Bochumer Stadt- und Studierendenzeitung

Was ist mit Artikel 4 des Grundgesetzes? (2) Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet. Verstößt ihr gern gegen euer eigenes Gesetz? Oder es ist schön Fox Eyes zu haben, aber diskriminiert Asiaten wegen ihrer Augenform. Sinn? Richtig, es gibt keinen, weil Rassisten nur reden können und nicht nachdenken. BLM. Habt bestimmt schon was davon gehört, gerade in sozialen Medien war es ein großes Thema. Traurig, dass Millionen von Menschen auf den Straßen erst protestieren müssen, damit Dunkelhäutige nicht unschuldig ermordet werden. Heutzutage werden immer noch Hunderte von Dunkelhäutigen umgebracht, aber niemand redet darüber. War es also wieder mal ein Trend für euch? Es wird immer Rassismus geben, deswegen müssen wir uns gegenseitig unterstützen und uns nicht klein kriegen lassen! Lasst euch nicht provozieren, denn jeder kriegt irgendwann seine gerechte Strafe!

Als kleine Info: Strafgesetzbuch (StGB) § 130 Volksverhetzung (1) Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, gegen eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihre ethnische Herkunft bestimmte Gruppe, gegen Teile der Bevölkerung oder gegen einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung zum Hass aufstachelt, zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen auffordert oder (2) die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er eine vorbezeichnete Gruppe, Teile der Bevölkerung oder einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft. 

Merve Pegah Akbari , 8b 

Quellen: https://dejure.org/gesetze/StGB/130.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s