Verklag mich doch! Einmalig! – Eine Reality-Serie wird zum Musical

Die sogenannten „Piloten“, ein Balljugendclub des Staatstheaters Hannover, arbeitet aktuell an dem dritten und letzten kleinen Stück. Diese treten regelmäßig im Ballhof Café mit Folgen aus Serien oder Musicalshows auf. Erst spielten sie „Glee“ nach, dann folgten die Musicalfolgen der Sitcom „Scrubs“ und anschließend „Die wilden Siebziger“. Ihr Ziel dabei ist es, die Serien so detailgetreu wie möglich nachzuspielen.

Für ihr aktuelles Stück haben sie sich etwas ganz neues und „verrücktes“ ausgedacht. Die Reality Serie „Verklag mich doch“ haben sie in ein Musical verwandelt.

Sie proben das Stück seit etwa Februar. Dabei kümmerten sich Silke Janssen und Thurid Kleinschmidt um die Regie, Lea Scholtes um dir Choreografie und Anny Folke um die Musik.

Emre aus der Q1, einer der Hauptdarsteller, hat uns ein paar Informationen zu dem Stück genannt. In der ersten Folge der Serie geht es um eine Familie, die ein Restaurant eröffnen möchte. Dabei legt ihnen jemand jedoch Steine in den Weg, macht es ihnen schwer, überhaupt Besucher zu bekommen und bringt sie schließlich kurz vor das Ende ihres Traums.

Der Text ist aus der Serie entnommen. Um die Charaktere originalgetreu dar zu stellen, haben die jungen Schauspieler die Szenen immer wieder angeschaut.

Wir durften bei der Premiere dieses Stückes am 1. April dabei sein. Es wurde viel gelacht und gestaunt. Überraschende Tanzeinlagen mit Musikstücken aus bekannten Musicals und Filmen aus verschiedene Jahrzehnten sorgten für eine ganz andere Art der Reality Serie.

Aber nicht nur an diesem Abend gab es viel zu erleben! Auch bei den Proben, welche immer samstags stattfinden, gab es spannendes zu sehen. Es wurden Texte geübt, Tänze und Lieder einstudiert. Und auch die Kostüme mussten sitzen.

Das dritte Stück der Piloten könnt ihr euch noch am 29.04. und 16.05. im Ballhof Café anschauen. Der Marathon, bei dem alle Stücke der Piloten gezeigt werden, findet am 11.05. statt. Ein unterhaltsamer Abend in einem netten Café.

Rebecca und Katharina, 11B

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s