„Was ist schöner als lesen? Vorlesen!“

Schon zum dritten Mal hieß es für Emlyn die Jury zu begeistern. Ende März trat sie im Bezirksentscheid des Vorlesewettbewerbs gegen andere vorlesebegeisterte Sechsklässler an.

Bei Decius hieß es statt Einkaufen Zuhören. Am 31.März war die Kinderbuchabteilung gefüllt mit aufgeregten Kandidaten, deren Eltern, Freunden und der Jury, welche aus drei Personen bestand.

Es wurden traurige, spannende und berührende Geschichten vorgelesen. Dennoch wurde das Publikum oft zum lachen bewegt.

Emlyn las aus dem Buch „Apfelkuchen und Baklava“ von Kathrin Rohmann vor.

Für die vier Finalisten galt es anschließend noch einen vorher unbekannten Text vorzulesen.

Auch wenn Emlyn nicht gewonnen hat, hat sie eine sehr gute Leistung erbracht.

Neben der Urkunde erhielt jeder Teilnehmer auch Sachpreise, wie das Buch „Gips“ von von Anna Woltz.

Die Gewinner haben die Möglichkeit mit ihren Familien nach Berlin zu fahren.

Von Charlyn und Katharina

Ein Gedanke zu “„Was ist schöner als lesen? Vorlesen!“

  1. Liebe Emlyn,
    gerade finde ich euren Beitrag in der Rabenfeder. Du hast aus meinem Buch vorgelesen … das freut mich sehr, insbesondere 🙂 weil ich von der 5. bis zur 13. Klasse auf die Wilhelm-Raabe-Schule gegangen bin und 1986 dort mein Abitur gemacht habe.
    🙂 Und in der 7. Klasse hatte ich zweimal eine 4 in Deutsch 🙂
    Ganz herzliche Grüße von Kathrin Rohmann

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s