Küssen verboten!

Fast jedes Jahr wird vom DRK ein Schulsanitätsdienst-Wettbewerb mit Schulen aus Hannover und dem Umkreis veranstaltet . Dieses Jahr fand dieser am 3. Februar an der KGS Goetheschule in Barsinghausen statt.

Wir haben uns am Freitagmorgen um Viertel vor 8 am Hauptbahnhof getroffen, um gemeinsam mit der S-Bahn nach Barsinghausen zu fahren . Frau Bendix und Frau Pommeranz haben uns begleitet. Schon dort haben wir gemerkt, dass recht viele andere Schulen auch noch teilnehmen. Insgesamt nahmen 24 Schulen aus der Region Hannover mit insgesamt 44 Gruppen teil. Wir mussten uns als Erstes anmelden und haben alle ein T-Shirt mit der Aufschrift „Schulsanitätsdienst“ bekommen. Wir waren schon ein wenig aufgeregt, was uns gleich erwarten würde, da es ja auch der erste „Sani-Wettbewerb“ ist , an dem unsere Schule teilnahm. Zuerst wurden wir in der Aula von den Organisatoren begrüßt. Danach wurde uns der Wettbewerb erklärt :

Er fand in der Turnhalle der Schule statt und wir sollten unsere mitgebrachte Sanitätstasche mit den dort ausliegenden Materialien füllen. In der Turnhalle waren Zelte mit den verschiedenen Stationen aufgebaut. Wir haben auch einen Zeitplan erhalten, auf welchem stand, wann genau wir bei welcher Station bzw. bei welchem Zelt sein sollen. In den einzelnen Zelten war immer eine Person , welche verletzt war und noch zwei Prüfer , die uns zuerst über die uns vorliegende Situation aufgeklärt haben und dann uns bewertet haben.  Insgesamt gab es zehn Fälle. Sie gingen von einfachen Prellungen über Stromschläge bis zu offenen Brüchen. Für die Prüfer war nicht nur sehr wichtig, dass sie Sanitäter sich um die Verletzungen, sondern auch um die „mentale“ Betreuung des Verletzten kümmern. Zwischen den Stationen hatten wir oft recht lange Wartezeiten.

Gegen 15 Uhr wurde der Wettbewerb mit einer Siegerehrung beendet. Obwohl unsere Schule nicht unter die ersten drei gekommen ist, sind wir alle recht zufrieden, da es ja unser erster Schulsanitätsdienstwettbewerb war. Wir freuen uns jetzt schon, mit unserer gesammelten  Erfahrung am nächsten Wettbewerb teilzunehmen.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein Gedanke zu “Küssen verboten!

  1. Hallo liebe Schulsanitäter,
    ich bin selber Schulsanitäter an der KGS-Goetheschule Barsinghausen. Wir freuen uns das es euch hier gefallen hat und würden uns freuen euch hier nochmal zu sehen.

    Grüß, Liam
    Schulausschussmitglied Barsinghausen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s