Mit Pauken und Trompeten

Na ja… damit eigentlich nicht, aber dafür mit dem Chor, der Rockband und dem Orchester. Habt ihr euch auch schon gefragt, was genau während der Musikfreizeit letzten Monat passiert ist? Hier erfahrt ihr es!

Sabrina Hoffmeister sitzt mir gegenüber und erzählte…

_13x8267
Sabrina Hoffmeister

…sie sind Mittwoch morgen losgefahren und Freitagmittag wieder angekommen. Der Zeitplan sah ungefähr so aus: Um 8 Uhr gab es Frühstück, dann wurde um 9 Uhr angefangen zu proben. Das ganze wurde vom Mittagessen mit einer kurzen Freizeit, von 13 bis 14:30 unterbrochen. Um 18 Uhr gab es Abendessen, danach wieder eine Pause und am Ende des Tages trafen sich alle für ein paar „Kennenlernspiele“. Die Lehrer gingen immer schnell auf ihre Zimmer, aber die Schüler blieben immer noch ein bisschen länger auf. Die so genannte Wewelsburg (siehe Foto) liegt in der nähe von Paderborn. Die Jugendherberge ist laut Sabrina, etwas alt aber die Zimmer sind relativ groß und für die paar Tage konnte man es auf jeden Fall aushalten. Außerdem war die Umgebung wirklich schön! Die einzelnen Mitglieder mussten wegen des Fördervereins nur 35 Euro zahlen. Die anwesenden Lehrer waren Frau Harden, Herr Roscher, Frau Bethe und Herr Beerbom. Das ganze diente dem Musical Lost and Found.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s