Commander Brase

Am Montag, dem 16.11.15, hob sie ab. Mit rund 20 Wissenschaftlern der amerikanischen Raumfahrbehörde startete unsere Chemie- und Physiklehrerin Frau Brase (Wilhelm-Raabe-Schule Hannover) am Montag zu einem NASA-Testflug aus Kalifornien in 14 Kilometer Höhe: Aus dieser Höhe beobachtet der Nasa-Testflug zusammen mit Frau Brase das All. Zum Vergleich: Normale Langstreckenflüge erreichen nur eine Höhe von zehn Kilometern.